Widerrufsbelehrung und –formular

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Zugriffe Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren hat der Käufer unverzüglich schriftlich zu melden.
Verfügungen außerhalb des gewöhnlichen Geschäftsbetriebes, wie z.B. Sicherungsübereignungen, Verpfändungen und ähnliches sind nicht zulässig.

Gewährleistung

Beanstandungen der Beschaffenheit oder der Menge der gelieferten Waren sind innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware zu erheben. Begründeten Mängelrügen werden wir nach unserer Wahl durch Preisnachlass, Umtausch oder Rücknahme der Ware entsprechen.

Darüber hinausgehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Ansprüche auf Schadenersatz, sind ausgeschlossen. Beanstandete Ware kann nur mit unserem Einverständnis zurückgesandt werden.

Warenrücksendungen ohne gerechtfertigten Grund nach dem Gesetz oder nach unseren AGB werden nicht angenommen. Bei der Rücknahme von Retouren können Aufarbeitungskosten berechnet werden. Die zu retournierende Ware (ausgenommen defekte Produkte) muss so verpackt werden, dass sie im einwandfreien Zustand bei Charmelle GmbH ankommt, ansonsten entfällt der Anspruch auf Kostenrückerstat-tung. Retouren, die durch Überalterung oder Dispositionsfehler beim Abnehmer zustande kommen, können nicht berücksichtigt werden.

Widerrufsrecht

Im Webshop bestellte Waren werden grundsätzlich ausgeliefert. Eine getätigte Bestellung kann nicht widerrufen werden.